Nome Prodotto
teilen
  • Michele De Lucchi

    Michele de Lucchi schloss sein Architekturstudium in Florenz ab und gehörte zu den herausragenden Figuren der Bewegungen Cavart, Alchymia und Memphis in den Jahren der radikalen, experimentellen Architektur. Nach jahrelangen Studien designte er 1987 Tolomeo für Artemide. Für diese Tischleuchte wurde er mit dem ersten "Compasso d’oro" ausgezeichnet und sie wurde in kurzer Zeit zum Urtyp der Tischleuchte mit ausrichtbaren Armen. Von 1988 bis 2002 war De Lucchi Leiter der Designabteilung von Olivetti und designte Laptops, Monitoren, Drucker, Fax und Computer. 2001 wurde ihm für das Design des Druckers Artjet 10 von Olivetti der zweite "Compasso d’oro" verliehen. In seiner langen Karriere entwickelte er experimentelle Entwürfe für Compaq Computers, Philips, Siemens und Vitra. 

    Er plante Gebäude und Ausstellungsausstattungen für Museen wie die Triennale in Mailand, den Palazzo delle Esposizioni in Rom, das Neues Museum in Berlin, die Fondazione “Cini” in Venedig und die Gallerie d’Italia an der Piazza della Scala in Mailand. 1990 rief De Lucchi Produzione Privata ins Leben, in deren Rahmen er Produkte ohne Auftrag designte und dabei Handwerkstechniken und -kompetenzen einsetzte. Eine Auswahl seiner “Objekte” ist in den bedeutendsten Museen Europas, den USA und Japans zu finden. 

    Ich hatte nie Zweifel daran, Holzfußböden zu wählen, weil ich weiß, dass Holzfußböden immer gut funktionieren
  • DER ENTWURF

    Michele De Lucchi und Phillipe Nigro interpretieren mit Quadrone Natural Genius ein fünfhundert Jahre altes Material neu. Ein Teakbaum braucht zweihundert Jahre, um zu wachsen, während die aus diesem edlen Holz geschaffenen antiken indischen Gebäude aus der Kolonialzeit dreihundert Jahre alt sind. Eben aus diesen Gebäuden, nach einer geduldigen Restaurierung, stammt dieses kostbare Rohmaterial, das die unvergleichlichen bernsteinfarbenen Nuancen von Quadrone hervorbringt. Das essentielle Design auf quadratischer Basis lässt ein natürliches Schachbrett entstehen, bei dem sich die lineare, orthogonale Struktur mit der breiten Maserung des antiken Teakholzes verbindet. Eher ein wahres Kunstwerk,als eine Holzfläche, das auch an der Wand ausgestellt werden kann. 

    Michele De Lucchi
  • Stärke Edelholznutzschicht: 18.5 mm
  • Stärke Trägerschicht: mm
  • Gesamtstärke: 18.5 mm
  • Trägerschicht: Massivholz
  • Verlegung Holzboden: verklebt
Oberflachen
Roh, Oberflächenbehandlung nach der Verlegung
  • Stärke Edelholznutzschicht: 3.5 mm
  • Stärke Trägerschicht: 9 mm
  • Gesamtstärke: 12.5 mm
  • Trägerschicht: Mehrschicht-Birkensperrholz
  • Verlegung Holzboden: verklebt
Oberflachen
Oleonature
Invisible Touch
Rovere
  • GREEN

    Sanftes Reinigungs- und Pflegemittel der Linie Listone Giordano Care für Parkettfußböden mit Oberflächenbehandlung Oleonature und Invisible Touch.

    Dank der Produkte Care wird die Pflege eine Parketts zu einer sehr einfachen Behandlung. Anwendung speziell für die Reinigung des Holzfussbodens.