Grün Original

Holz ist ein außerordentliches, von der Natur entworfenes Material, das von der Zeit durch gewusste Meisterschaft und geduldige Widmung geformt wird, Grundlage eines jeden Meisterwerks. Im Gegensatz zu vielen anderen Werkstoffen ist Holz eine potentiell unerschöpfliche Ressource, da es allein durch Sonnenlicht und Regenwasser genährt wird. Sein langsamer Lebenszyklus ist ökologisch und kontinuierlich erneuerbar, wenn das forstwirtschaftliche Vermögen durch eine bewusste Bewirtschaftung begleitet wird.

Ebenso wie bei einem landwirtschaftlichen Grundstück, produziert ein angebauter Wald bessere Früchte und leistet zugleich wichtige soziale Beiträge. Jeder Wald, der durch einen kontrollierten Lebenszyklus gesteuert wird, fördert den Holzgebrauch und seine Regenerierung und repräsentiert ein wirkvolles System zur Sauerstoffbildung und vor allem zur Aufnahme von Kohlenstoffdioxid.

Wissen Sie woher
es kommt?
Wir ja.
Eiche
aus Fontaines.
Forstwirtschaft.
Eine 2 Jahrhunderte
lange Umarmung.
01
Mit dieser Überzeugung leistet Listone Giordano ihren Beitrag hinsichtlich einer ökologisch umweltbewussten Bewirtschaftung. Die Kontrolle der gesamten Produktionskette und die bewusste Auswahl der Rohstoffe sind das Ergebnis der Entwicklung eines weiten Programms, das heute ein Labor „von neuer Generation“ zum Leben ruft und zugleich eine Synthese von hundert Jahren von Leidenschaft und Kultur des Holzes sind.
02
Frankreich wird allgemein als Bezugsmodell für das nachhaltige Forstmanagement betrachtet. Über die Jahrhunderte hinweg hat es sich riesige Waldgebiete bewahrt und gepflegt, heute 16 Millionen Hektar, mehr als ein Drittel der gesamten Landfläche.
Jeder Baum wird erfasst, kultiviert und bei Erreichen einer gewissen Reife gefällt, eine systematische Aufforstung. Nach alteingesessenen Normen.
03
Heute sind rund 14 Mio. Hektar, über ein Viertel der gesamten Oberfläche dieses Landes, der Produktion dieses edlen Materials gewidmet. Dank dieser Handhabung ist die Waldoberfläche in Frankreich in den letzten 120 Jahren verdoppelt worden und es wurde drei Mal das Rohstoffvolumen produziert.
Listone Giordano:
eine nachhaltige Kette.
This is
Miralduolo.
01
Eine Produktionsstätte, im Herzen von Umbrien zwischen Weinbergen und Hügeln, die speziell konzipiert wurde, um sich perfekt in die Umgebung einzufügen, mit Respekt für die Luft, den Boden, die Gewässer, die Landschaft, mit besonderem Augenmerk auf Energieersparnis und die Rückgewinnung von Produktionsabfällen.
02
Genau in diesem Gebiet entstehen die in der ganzen Welt geschätzten Holzböden, Synonym für Exzellenz und Genialität, die die Produkte „made in Italy“ unterscheiden.
Man braucht sich gar nicht fragen, welchen Weg man wählen soll. Für uns ist der einzig mögliche der des Respekts für den Menschen und die Umwelt.

Zertifizierungen

Città della Pieve.
Ein neuer Wald mit
25 tausend Eichenbäumen
Der zertifizierte italienische Wald
Auch in Italien fehlt der Einsatz von Listone Giordano in Bezug auf die Bewahrung des Waldvermögens nicht. Von der jahrhundertlangen Geschichte der französischen Waldforstung inspiriert, hat die Familie Margaritelli in Umbrien das größte Laubbaum-Aufforstungsprojekt Italiens mit der Anpflanzung von 25.000 Steineichen im Wald von Città della Pieve ins Leben gerufen.
Hektar Wald
Hektar wiederaufgeforstete Nadelbäume
Hektar hochstämmige Bäume