Victoria Miro Art Gallery

Victoria Miro Art Gallery
Ort: Londra
Produkte: Classica Plank 190 Wenge
Architekten: Claudio Silvestrin
Jahr: 2006
Victoria Miro Art Gallery
wood floor

Die Victoria Miro Private Collection befindet sich in einem neuen Gebäude, das auf dem Dach eines Lagerhauses aus Backstein aus viktorianischer Zeit im berühmten Londoner Stadtteil Islington errichtet wurde. Diese Erweiterung um 800 m2 stellt eine bedeutsame städtebauliche „Geste“ dar, denn der Bau mit skulpturaler Architektur ist für Kunstwerke bestimmt und entspricht damit dem Bedürfnis, die Sammlung in einer fast abstrakten Architektur zu betrachten.

Die gewählten Materialien und die dem Projekt innewohnenden Merkmale dienten genau diesem Ziel: Das Weiß der Außenwände vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit und Abstraktion und steht in Kontrast zum Erdbraun des bestehenden Gebäudes.

Im Inneren erstreckt sich auf durchgehender Linie eine sehr wirkungsvolle Treppe, die zum Obergeschoss führt. Hier stellt sich die Kollektion in einem 400 m2 großen Raum mit sechs Meter hoher Decke zur Schau. Die großen Fenster sind sowohl nach Osten als auch nach Süden ausgerichtet und sorgen für einen lichtdurchfluteten Raum. Hier ergänzen sich Kunst, Architektur und natürliches Licht gegenseitig und schaffen eine Gesamtwirkung von schlichter Pracht unter Beibehaltung ihrer individuellen Identität: ein Raum, der ein Gefühl vollkommener Ruhe vermitteln kann.

Victoria Miro Art gallery Website

wood floor
wood floor
wood floor
Victoria Miro Art Gallery
Victoria Miro Art Gallery